Total Dual

Angefangen hat alles mit einem 19” CRT Monitor den ich noch im Keller stehen hatte. Letzte Woche dachte ich dann: “Wieso das Gerät nicht als zweiten Monitor benutzen?”. Runter in den Keller, das Teil in den 2. Stock geschleppt, angeschlossen, nichts tat sich… Nach längerer Fehlersuche und lesen der technischen Details meiner Grafikkarte die ernüchternde Feststellung: Die Karte hat zwar zwei Monitorausgänge ist aber nicht DualHead-fähig. Man kann also nicht beide Ausgänge gleichzeitig verwenden.
Also schnell eine neue Grafikkarte, diesmal mit DualHead-Fähigkeit, im Atelco Onlineshop bestellt. Nach ca. einer Woche war diese dann auch hier eingetroffen. Karte eingebaut, Monitor angeschlossen, Rechner angeschaltet und… Bild! 🙂
Die Freude über den nun doppelt so großen Arbeitsplatz hielt sich allerdings in Grenzen, da ein permanetes Flakern und Wackeln auf dem CRT das arbeiten quasi unmöglich machte. Nach erneutem Fehlersuchen kam ich irgendwann zu der Einsicht: Das Gerät ist defekt!
Ob das der Grund war warum ich den Monitor damals in den Keller gestellt hatte?

Nun stimmte mich meine neu erworbene, DualHead-fähige Grafikkarte mit nur einem Monitor auch nicht zu 100% glücklich. Darum:DualHead In den Zug gestiegen, zu Atelco gefahren, TFT gekauft, zurück gefahren, das Ding in den 2. Stock geschleppt, ausgepackt, angeschlossen, Rechner angeschaltet und… Bild! 🙂
Es war zwar ein wenig komplizierter als ich es mir vorgestellt hatte, aber nun ist mein Desktop tatsächlich auf 2 Monitore verteilt.

Den CRT habe ich übirgens wieder in den Keller geschleppt… 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

π