AsteriskNOW mit HFC-S ISDN-Karte

Ein kleiner Tipp für alle die Probleme haben eine ISDN-Karte mit HFC-S Chipsatz (wie etwa diese von Conrad) unter AsteriskNOW 1.0.2 ans laufen zu bekommen.
In meinem Fall hat Asterisk die Karte zwar erkannt (mISDN) aber sie funktionierte trotzdem nicht. Weder ein- noch ausgehende Anrufe waren möglich.
Grund dafür waren Fehler in der Datei /etc/misdn-init.conf

Abhilfe schaffte folgendes:

/etc/sbin/misdn-init scan
/etc/sbin/misdn-init config
/etc/sbin/misdn-init start

Diese drei Befehle schreiben die die misdn-init.conf neu und starten anschließend den Treiber.
Um die mISDN Treiber nach jedem Neustart automatisch zu laden habe ich den Befehl ausserdem in der Datei “/etc/rc.d/rc.local” ergänzt. Das sieht dann so aus:

#!/bin/sh
#
# This script will be executed *after* all the other init scripts.
# You can put your own initialization stuff in here if you don't
# want to do the full Sys V style init stuff.

touch /var/lock/subsys/local
/usr/sbin/misdn-init start

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

π