International PHP Conference 2008 – Resümee

Die International PHP Conference war die Erste die ich besuchen durfte und sie hat mich vollkommen überzeugt.

Location
Die Veranstaltung fand dieses mal in der Rheingoldhalle in Mainz statt. Die Halle liegt direkt am Rhein im Zentrum von Mainz. Wer kein Hotel in unmittelbarer Nähe hatte, konnte die Halle trotzdem super erreichen. Entweder mit Bus und Bahn oder mit dem Auto. Parkhäuser sind reichlich vorhanden, allerdings ziemlich teuer.
Auch die Verpflegung während der Veranstaltung war gut. Es gab quasi durchgehend Snacks (Brötchen, Kuchen, u.s.w.) und Getränke, dazu Mittag- und Abendessen.
In der kompletten Halle wurde per WLAN Zugang zum Internet bereit gestellt was bis auf sehr wenige Ausnahmen auch funktionierte. Leider gab es nur sehr wenig Steckdosen, sodass man mit dem Akku etwas haushalten musste.

Vorträge
Als Teilnehmer der PHP Conference konnte man sich zusätzlich alle Vorträge der Veranstaltung „Ajax in Action“ ansehen. Dadurch wurde das ohnehin schon breit gefächerte Angebot noch erweitert. Es fanden meist 3-6 Vorträge parallel statt. Dadurch war es in den einzelnen Räumen nicht so voll, was ich als äußerst angenehm empfunden habe. Auch thematisch waren die Vorträge meist so gewählt dass man nicht das Gefühlt hatte irgendwo anders etwas zu verpassen.
Bedingt durch das internationale Publikum fanden wurden alle Vorträge auf Englisch gehalten auch diejenigen die eigentlich auf Deutsch angekündigt waren. Es war jedoch durchweg alles gut zu verstehen. Inhaltlich waren alle Vorträge die ich gesehen haben, sehr interessant und haben eine Menge aktueller und nützlicher Informationen vermittelt.

Sonstiges
Neben dem „offiziellen Teil“ wurde auch sonst einiges geboten. Viele Firmen und Sponsoren hatte keine Informationsstände an denen man direkt mit vielen Personen in Kontakt treten konnte Fragen zu stellen und Ähnliches. Weiterhin wurde ein Late-Oktoberfest-Party veranstaltet bei der es in erster Linie darum ging, Kontakte zu anderen Entwicklern, Firmen, etc. zu knüpfen. Für meinen Geschmack war die Party allerdings etwas dürftig besucht.

Fazit
Mir hat die PHP-Conference durchweg sehr gut gefallen und ich würde gerne wieder hinfahren. Ich habe in vielen Bereichen dazugelernt und sogar komplett neue Dinge kennen gelernt. Ich hoffe ich finde die Zeit über einiges genauer zu recherchieren um den ein oder anderen Artikel hier zu verfassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

π