PhpStorm: Verzeichnis aus Code Inspections ausschließen

Bei der Entwicklung meiner PHP basierten Projekte setze ich seit geraumer Zeit auf die IDE PhpStorm. In der IDE nutze ich gerne einen CodeSniffer welcher dann z.B. Code der nicht mit den PSR-Standards kompatibel ist direkt markiert.
Hierbei hatte ich jedoch oftmals das Problem das in “Views” sehr viele Fehler angezeigt wurden. (Mit “Views” meine ich hier Template-Dateien die oft eine Mischung aus HTML und kurzen PHP Segmenten sind) Daher wollte ich einfach mein komplettes “views” Verzeichnis aus der Code-Inspection ausschließen. Da ich in der offiziellen PhpStorm Dokumentation (auf die Schnelle) keine Lösung finden konnte schreibe ich meine Lösung mal hier nieder:

phpstorm_scopeSchritt 1: Scope definieren

PhpStorm bietet die Möglichkeite sogenannte “Scopes” zu definieren. Scopes sind einfach eine Liste von Dateien/Verzeichnissen welche dann an anderer Stelle wiederverwendet werden können. Die Option findet sich in den Settings unter “Appearance & Behavior”. Dort kann man einen Namen für den Scope vergeben und die Dateien auswählen welche dieser beinhaltet.

phpstorm_inspections_exclude_scrope Schritt 2: Scope bei Inspections ausschließen

Als nächstes müssen wir die Dateien aus dem gerade angelegten Scope bei der Code-Inspection auschließen. Dazu wechselt man in den Settings zu “Editor > Inspections > PHP Code Snipper Validation”. Dort kann man nun im Bereich “Severity by Scope” den Scope hinzufügen. Diesen hakt man dann allerdings nicht an – sondern setzt den Haken bei “Everything else”. Damit sind dann die Dateien aus diesem Scope von Code-Sniffing ausgeschlossen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

π